Presse
 


Präsident Wolfgang Stier und die geehrten Vereinsmitglieder
Jörg Diamantopoulos, Gisela Schweizer, Fred Theurer,
Herbert Dobner und Volker Hoge (von links)

Schwarzwälder Bote vom 07.05.2016 - Text und Foto: Heinz Ziegerbauer
Höfener Bartträger mit Auftritten im In- und Ausland
Der Höfener Bart-und Schnorresclub mit seinem Präsidenten Wolfgang Stier ist einer der wenigen Vereine im näheren und weiteren Umkreis um die Enztalgemeinde, dessen Mitglieder weit überwiegend auswärts wohnen, ja sogar im Ausland leben.
So ist es auch verständlich, dass sich zu der mit einem Kameradschafts-abend verbundenen 31. Hauptversammlung im Hotel "Ochsen" hauptsäch-lich nur im süddeutschen Raum wohnhafte Mitglieder eingefunden haben. Dabei berichtete Präsident Wolfgang Stier über die neun Clubabende und über Höhepunkte im vergangenen Geschäftsjahr wie etwa über die Auftritte von sechs Bartträgern im ZDF-Fernsehgarten in Mainz, von zwei Mitgliedern bei der Bart-Weltmeisterschaft in Saalfelden-Leogang / Österreich, von fünf "Bärtigen" bei der Internationalen Deutschen Bartmeisterschaft in Schömberg und von vier Bartträgern bei der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin. Hinzu kamen vor Ort die Betreuung von 20 Schulkindern aus dem Enztal bei einem Besuch in einer Schokoladenfabrik in Waldenbuch im Rahmen des Kinderferienprogrammes, die Ausrichtung des Weihnachts- und Ostermarktes, der Nikolaus-Besuch im Kindergarten und die Bewirtschaftung eines Theaterabends in der Gemeindehalle. In Anbetracht dieser Aktivitäten konnte Präsident Wolfgang Stier feststellen, dass der Verein seine Aufgaben und Ziele wieder einmal mehr erfüllt habe. In Vertretung des Schriftführers Dennis Freiburger kam er auf die Mitglieder-entwicklung zu sprechen. Sechs Abgängen stehen drei Eintritte gegenüber, so dass sich die Mitgliederzahl auf 150 eingependelt hat, und zwar mit 123 Erwachsenen und 27 Jugendlichen im Alter bis zu 18 Jahren und mit insge-samt 30 Frauen. Mit 87 Mitgliedern liegt der Schwerpunkt in der Alters-spanne zwischen 51 und 70 Jahren.
Helga Rein als Kassenverwalterin berichtete von einem finanziellen Plus in der Geschäftsabwicklung des vergangenen Jahres. Ihr bescheinigte Gerhard Lechner, der die Kasse zusammen mit Otmar Glauner geprüft hatte, eine gute Arbeit. "Sie sind unsere Botschafter in der Welt", freute sich Bürger-meister Holger Buchelt über die Aktivitäten des Bart- und Schnorresclubs und bedankte sich insbesondere für das Engagement bei der Kinderferien-woche, im Kindergarten und bei der Vorbereitung und Abwicklung des Weihnachts- und Ostermarktes in der Gemeindehalle und im "Haus des Gastes". Er appellierte an den Verein, sich in irgendeiner Form in die Mit-finanzierung der 4,4 Millionen Euro teuren neuen Gemeindehalle einzubringen. Auf Antrag des Bürgermeisters erfolgte die Entlastung der gesamten Vereinsleitung. Frank Leininger erbat sich von seinen Vereinskameraden mehr Mithilfe beim Auf- und Abbau der Marktstände beim Weihnachts- und Ostermarkt, der schon seit Jahren von seiner Ehefrau Marion organisatorisch abgewickelt wird.
Präsident Wolfgang Stier kam die angenehme Aufgabe zu, langjährige Mitglieder, teilweise in Abwesenheit, zu ehren. Für ihre zehnjährige Mitgliedschaft gab es für Gisela Schweizer (Königsbach) sowie für Joke und Jos Straatsma (Lelystad / Niederlande) die Ehrennadel in Bronze. In Silber durfte diese Herbert Dobner (Isny / Allgäu) für seine 20-jährige Vereinstreue entgegen nehmen. Verständlicherweise nicht zugegen sein konnte Ashraf El Hagin aus Tanta (Ägypten). Die Ehrennadel in Gold war die Würdigung der 30-jährigen Mitgliedschaft von Jörg Diamantopoulos (Pforzheim-Büchenbronn), Ralf Hölzle (Höfen), Volker Hoge (Mülheim / Ruhr), Hans Kappler (Neuenbürg), Bruno Kiefer (Kißlegg) und von Fred Theurer (Schömberg-Schwarzenberg).
Bei den Wahlen wurden Walter Freiburger als Vize-Präsident, Dennis Frei-burger als Schriftführer, Jörg Diamantopoulos als Auslandsreferent sowie Jens Müller als Mitglied des Ausschusses bestätigt. Neu gewählt als Aus-schussmitglied wurde Dieter Gugel. Die nächsten Termine im Vereinsge-schehen sind am 30./31. Juli die österreichische Meisterschaft in Dorfgas-tein, im August eine Aktion im Rahmen des Enztäler-Kinderferienprogrammes und am 12./13. November der traditionelle vor-weihnachtliche Markt in der Gemeindehalle. Die Bart-Weltmeisterschaft 2017 findet am 01. - 03. September in Austin (Texas / USA) statt.